eigene Berichte

Tagebuch der Europameisterschaft 2010

Aktuelle Informationen zur Europameisterschaft 2010

Erfahrungsberichte vor bzw. während des Turniers in Dundalk (Irland)

zu den Bildern deutscher Spieler

Bildern deutscher Spieler – Teil 2

29.9.2010: "Deutschlandsterben"

Dieser Mittwoch war ein "schwarzer" Tag fuer die deutschen Badminton spieler! Sehr viele deutsche Doppel sind ausgeschieden, und fast nur gegen von der "Insel". Was sich bei den Frauen mit 50 % noch in Grenzen hielt, steigerte sich danach auf 80 % Ausfallquote bei den Maennern. Aergerlich, dass das Doppel von Michael und mir durchaus machbar gewesen waere. Leider haben wir es im dritten Satz versaeumt unseren kleinen Vorsprung auszubauen.

Unsere ganzen Hoffnungen liegen jetzt bei den Ueberlebenden dieses "Schwarzen Mittwochs".

28.9.2010: Mannschaftsfoto

 

Es sind leider nicht alle Spielerinnen und Spieler auf dem Foto, aber man hat einen schoenen Uberblick ueber die Mannschaft.

 

 

 

28.9.2010: das Spiel gegen den Weltmeister

es kam wie befuerchtet! Die Weltmeister konnten sich gegen uns durchsetzen. Auch wenn sie einiges dafuer investieren und auch kaempfen mussten:
Nach einem harten Kampf bis zum 15:15 im zweiten Satz, konnten Marion und ich das Niveau nicht ganz halten und so konnte das Englische Mixed diesen Satz und damit das Spiel gewinnen.

Nicht dass wir enttaeuscht waeren, wir haben richtig klasse gespielt und es waren tolle Ballwechsel, so dass die Zuschauer auf den Tribuenen ihren Spass hatten, aber weiter zu spielen waere zu schoen gewesen… 

Morgen ist auch noch ein Tag …..

Bald gehe ich wieder in die Halle um unsere anderen Spieler zu unterstuetzen, vor allem meine Mixed-Partnerin hat heute noch ein Einzel und ein Doppel. Und jemand muss auch ein paar Fotos machen. Ueberhaupt ist es eine tolle Stimmung hier, sei es in der Deutschen Delegation, oder ueberhaupt unter den Spielern. Und seit gestern kann ich ja auch wieder ein wenig (kraechzend) reden.

 

27.9.2010: erste Spiele!

Wahnsinn!! Timo hat es oben ja schon geschrieben!

Es ist einfach nur geil hier mit der Deutschen Mannschaft zu sein und fuer Deutschland zu spielen!! Und dann beide Auftaktspiele zu gewinnen! In den naechsten Begegnungen werden wir die Aussenseiter sein. Ganz besonders wenn es Morgen gegen die amtierenden Weltmeister im Mixed geht, aber wir geben garantiert unser Bestes!

Gruesse an Euch Alle aus Irland und drueckt uns die Daumen!

 

 

26.9.2010: Eroeffnungsfeier

Nach dem heutigen Training gab es eine grosse Eroeffnungsfeier mit einem Umzug aller anwesenden Spieler.

Bilder der Europameisterschaft gibt es hier: Bilder

Marion und ich sind Morgen frueh gegen 11:00 am Start. Das erste Spiel ist immer sehr kritisch, und von Fitness duerfen wir bei mir nicht reden! Aber dieses Spiel wollen wir gewinnen!

 

 

 

 

 

Blick vom Hotel

26.9.2010: verruekte Reise

Da steht man morgens um 4:00 auf um rechtzeitig nach Dublin zu kommen und was passiert?!

Am Flughafen ist 40 Meter vor dem Gate eine Schlange bei der Sicherheitskontrolle, in der wir 45 Minuten standen. 4 Fluege wurden an 2 Schaltern abgefertigt! Und auf unsere Frage ob wir an einen leeren Schalter durften wurde geantwortet "das reicht locker!".
Aber wie der Teufel spielt, es langte nicht!!

So haben wir unseren Flug verpasst und durften den Tag warten bis wir kostenlos den Abendflug nehmen durften. Das ist mir noch nie passiert! WAHNSINN!!

Genuialerweise habe ich unterwegs noch meine Stimme verloren, ich weiss nicht wo, sie kann ueberall sein, so dass ich heute kaum einen Ton heraus bringe. Faszinierend wie das Leben spielt!

So jetzt geht’s zum Training, einmal die Halle besichtigen. Bis spaeter ….

Uebrigens: Das Bild zeigt meinen Blick vom Hotel aus Richtung Irischer See.

 

24.9.2010: Aufbruch

Endlich ist es soweit! Morgen früh geht es los: mit dem Auto nach Kirchheim, von dort um 06:25 mit dem Zug nach Würzburg und weiter zum Frankfurter Flughafen. Die Ankunft in Dublin ist gegen 12:00 Ortszeit geplant, dann mit dem Bus ins Crowns Plaza von Dundalk.

Deutschland hat für Morgen 3 Platze in der Halle reserviert und wenn die Zeit langt dann schaue ich dort vorbei und mache meine ersten Schläge für "Deutschland"! Am Sonntag ist die Eröffnungsfeier und am Montag geht es mit den ersten Spielen los. Ich freue mich darauf ….

 

22.9.2010: Fieber!

Auch das noch! Nachdem die Fortbildung und das Wochenende in Den Haag vorbei ist, liege ich seit heute mit Fieber im Bett. Um ehrlich zu sein gab es gestern schon die ersten Anzeichen, dass etwas nicht stimmt, Schweißausbrüche und Gliederschmerzen sind üble Vorboten.

Natürlich ist das heute geplante Training in Sha gestrichen. Noch habe ich die Hoffnung, dass ich Morgen beim ersten Training in der umgebauten Halle etwas spielen kann.

Nötig hätte ich es auf jeden Fall!

20.9.2010: die Auslosung

Inzwischen ist die Auslosung bekannt. Meine beiden Disziplinen, Mixed O45 und Doppel O45 seht Ihr über die Links. Vor allem die Auslosung im Mixed sieht ziemlich heftig aus. Falls wir die erste Runde überstehen dann geht es gegen die amtierenden Weltmeister Kay Vickers und Steve Perry aus England. Aber zuerst müssen wir die Runde 1 überstehen.

19.9.2010: fehlende Mannschaftskleidung

Es ist uns wieder einmal passiert: dieses Jahr gibt es keine neue einheitliche Spielkleidung! Und ich spiele doch "nur" die Doppel-Disziplinen!
Da ich mit meinen Partnern zum ersten Mal spiele müssen wir vor Ort sehen ob wir gleiche Trikots bekommen!

17.9.2010: Oktoberfest in Holland, bei Elke Nijsse-Drews

Endlich bin ich auf dem Weg zur Elke, einer früheren Nationalspielerin und einer sehr guten Freundin. Mal sehen ob ich von ihr ein paar Tipps zur EM bekomme .

11/12.9.2010: Vorbereitungsturnier

Nach einer Zwangspause von 7 Wochen, wegen einer Sehnenscheidenentzündung hatte ich endlich wieder einen Badminton-Schläger in der Hand.
Aber ohne Training und in schlechter Verfassung ging das Vorbereitungsturnier in Heilbronn gründlich schief! Im Einzel und im Doppel schieden wir schon in der Gruppe aus, und das bei einem Turnier bei welchem ich schon in allen 3 Disziplinen im Endspiel stand!

Schreibe einen Kommentar