Turnierberichte

Dillingen 2013

Veröffentlicht

Donau Cup 2013

ein Wochenende in Dillingen

Endlich war es soweit. Der Donau-Cup 2013 stand vor der Türe. Steffi und ich machten uns am Sa. Morgen, eigentlich fast noch in der Nacht 😉 ,  auf den Weg nach Dillingen um endlich wieder ein Turnier zu spielen. Und ein ganz besonderes Turnier dazu! Nicht nur, dass es bis zur 2. Bundesliga offen ist und auch viele Spieler aus dieser Klasse teilnehmen, sondern es ist auch berühmt für seine lange und berüchtigte Party-Nacht.

 

hier geht es zu allen Bildern ….

Mixed:

Durch unsere gute Leistung beim Lurchi-Cup und dem ungefährdeten Sieg in der zweiten Klasse, entschlossen sich Steffi und ich wieder einmal in der obersten Klasse anzutreten und uns mit den Stärksten zu messen. Was soll ich sagen, wir haben die Gruppe leider nicht überstanden, letztendlich fehlten uns nur 3 Punkte im 3. Satz des letzten Gruppenspieles um in das Viertelfinale einzuziehen. Dadurch konnte ich ein paar Bilder vom Mixed-Finale machen. Auch nicht schlecht!
Um realistisch zu bleiben: die Finalisten wären auf jeden Fall eine Klasse zu gut für uns gewesen. Aber es hätte Spaß gemacht im Viertelfinale dabei zu sein  😉

Doppel:

Zum ersten Mal fand am Samstag auch das Doppel statt und hier sah das Ganze etwas besser aus. Allerdings in der zweiten Klasse 😉 Mit meinem zugelosten Partner Torben vom PSV München erreichten wir den ersten Platz in der Gruppe. Aber dann kam leider der Hammer, die überlegenen Sieger hatten in ihrer Gruppe nur den zweiten Platz belegt und fegten uns im Viertelfinale vom Feld. Schade, es hat mit Torben richtig Spaß gemacht und zwei weitere Spiele wären einfach klasse gewesen.

Fotos:

Damit konnte ich mich auf das Fotografieren, das Freibier und die Pizza konzentrieren. Seht Euch die Bilder an und Ihr seht, das Fotografieren hat sich gelohnt 😉
So lange wie die „Jungen“ hielten wir uns nicht auf der Party aus und verzogen uns irgendwann, nicht mehr ganz nüchtern, in den Sharan.
Am nächsten Tag war das Einzel angesetzt. Vorsorglich hatten wir nicht gemeldet und so gab es einen gemütlichen Tag mit weiteren Bildern.

Fazit:

Es hat wie immer riesigen Spaß gemacht, es gab hervorragenden Sport zu sehen und die Leute sind einfach klasse. Ich kann es kaum erwarten nächstes Jahr wieder in Dillingen dabei zu sein. Vielleicht gibt es nächstes Jahr auch ein wenig andere Musik 😛

Vielen Dank an alle Ausrichter und Helfer. Das habt Ihr wieder großartig gemacht.

Habi

Schreibe einen Kommentar